Springe zum Inhalt

Sommerferien, Ferienschule, Workshops und ein feierlicher Testival Auftakt


Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,

wir sind in die Sommerferien gestartet und unsere Ferienschule ist in vollem Gange. Für euch haben wir ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Natürlich könnt ihr uns auch von Mittwoch bis Samstag im hauseigenen "Café35" besuchen und unsere Spezialität, den hausgemachten Schokoladenkuchen probieren.

Wir suchen immer noch Unterstützung für unser Team.
Zur Stellenausschreibung "PR und Kommunikation" geht es hier
und zur Stellenausschreibung "Bundesfreiwillige*r" hier.

Unsere Veranstaltungen und Workshops im Juli:

UNTERWEGS – Visuelle Poesie und Druckworkshop

Dach ohne Haus
Stadt ohne Freund
Mund ohne Wort
Wald ohne Duft


Auszug aus dem Gedicht „Inventar“ von Mascha Kaléko

Im Rahmen des Programms „Wir machen Druck“ eröffnet die Druckwerkstatt der Ulme35 wieder! Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich mit den Künstler:innen Elza Javakhishvili und Thomas Lindenberg auf den Weg der Sprache, der Wörter und der Buchstaben zu begeben und sie poetisch zu erforschen. Die Werkzeuge sind visuelle Poesie, Typografie und unsere einzigartige Druckmaschine. Dabei entstehen poetische Plakate und Postkarten, Unikate, die vom Unterwegssein mit der Sprache erzählen.

Die Teilnahme ist kostenlos, alle Sprachen, Sprachniveaus und Formulierungen sind willkommen.

Anmeldungen für folgende Blöcke sind möglich (begrenzte Teilnehmer*innenzahl):

BLOCK 1
Fr. 23.07. von 18:00 - 20:00 Uhr
Sa. 24.07. von 14:00 - 19:00 Uhr

BLOCK 2
Fr. 30.07. von 18:00 - 20:00 Uhr
Sa. 31.07. von 14:00 - 19:00 Uhr

Bei Interesse am Poesie und Druckworkshop bitte Anmeldung bis zum 19.07. per Mail an kunst@interkulturanstalten.de oder per WhatsApp, Signal, Telegram: 015750776409

Das Projekt wird gefördert von Aktion Mensch.
Zur Veranstaltung geht's hier.


ThisOriented Eine offene Kunstwerkstatt für junge Menschen bis 27

Kunst, Malen, Zeichnen, Singen, Gespräche, Ausflüge, zusammen Essen, Spazierengehen, und andere Aktivitäten mit den Künstler:innen Susan Azizi und Wirya Budaghi

ThisOriented ist eine offene Werkstatt für ästhetische Forschung, die sich an junge Menschen richtet, die alleine nach Deutschland geflüchtet sind und in Unterkünften wohnen. Ihnen bieten die Mittel der ästhetischen Forschung Unterstützung in einem Moment von Orientierung/slosigkeit. Thematisiert werden die Zwischenzeit und der Zwischenraum, zwischen Herkunftsland und hier, Jugend und Erwachsenenleben, Träumen und Beschränkungen, Selbst- und Fremdbestimmung. Die Teilnehmenden erforschen durch künstlerische Mittel ihre Wünsche, Sorgen, Ängste, Möglichkeiten und Schwierigkeiten. Ziel der Werkstatt ist es, sie in dieser oft schwierigen Situation zu empowern, ihnen einen Raum für Ausdruck, Austausch und Reflexion, aber auch Freude und Genuss zu bieten.

Wann: 19 Juli bis 1 August
Anmeldung bis 11 Juli per Email: thisorientedkunst@gmail.com oder WhatsApp 015736629452
Zur Veranstaltung geht's hier.


KUNSTMACHERINNENKunstkurs für Frauen geht weiter im Juli mit der Künstlerin Shabnam Sarmadi. Gemeinsam mit euch erforscht sie die künstlerischen Möglichkeiten von Aquarell. Weiter geht die Workshopreihe im August mit Acryl und im September mit Gelatine-Platten-Druck.

Das Angebot richtet sich an alle Frauen unabhängig von Vorkenntnissen und ist kostenlos.
Einige wenige Plätze sind noch frei.

Wann: Mittwochs von 18:00 - 21:00 Uhr
Wo: Ulme35, Ulmenallee 35, 14050 Berlin/Westend

Bei Interesse meldet euch per WhatsApp, Signal oder Telegram: 0049 1573 486 38 32 (Lisa Schwalb Ulme35)
Zur Veranstaltung geht's hier.


SAVE THE DATE: Feierlicher Testival Auftakt 18.07.2021 ab 14:00 Uhr

Der Campus Esche ist in Planung, ein zukünftiger Freiraum für Kunst, Kultur und gesellschaftliche Teilhabe auf dem Gelände der ehemaligen psychiatrischen Klink der Charité.
Gemeinsam mit Anwohner*innen und Interessierten wollen wir fragen: wie kann das Areal rund um die Ulme35, die Unterkünfte und weitere Gebäude in Zukunft genutzt und bespielt werden?
Diesen Sommer und Herbst gibt das „Testival“ einen Vorgeschmack! Der festliche Auftakt findet am 18.07. ab 14:00 Uhr im Garten der Ulme35 statt. Kommen Sie vorbei und erleben Sie die Lebendigkeit von Kunst und Kultur mit der Vielfalt von Westend.

Einlass nur für Genesene, negativ Getestete und Geimpfte.

Programm:
Begrüßung durch den Bürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf, Tanz, Konzert, Ausstellungen und vieles mehr zum Mitmachen und Genießen für Jung und Alt.

14:00 Uhr Eröffnung
14:00 - 16:00 Uhr Tanz-Workshop (Künstlerinnen Tanzpalast)
14:00 - 16:00 Uhr Kampfsport-Tanz-Workshops
15:00 Uhr Präsentation der Arbeiten der Kinder und Jugendlichen aus der Sommerferienschule der Ulme35
16:00 Uhr Begrüßung durch den Bürgermeister Charlottenburg-Wilmersdorf Reinhard Naumann
16:15 - 17:15 Uhr Blockparty auf dem Parkplatz (Künstlerinnen Tanzpalast)
17:30 - 18:30 Uhr Konzert Naua Band - arabischer Jazz
Omar Znkawan, Klarinette/Sax
Zena Dalla, Sängerin
Rolf Zielke, Klavier
Shingo Masuda, Qanoun
Daniel Lindenblatt, Guitar
Romeo Natur, Percussion

Durchgehend:
KUNSTMACHERINNEN – Arbeiten aus dem Atelier der Ulme35
AKTION - Wegweiserschilder mit Elza Javakhishvili und Thomas Lindenberg
Ulmesch – Wir bauen ein Dorf
Juniorstadtforscherinnen (Ausstellung)
Nußbaumplatz – Katharina und Santiago

Testival …

ist Festival: aktiv sein und feiern im Freien
ist Testen und Ausprobieren: Ideen erproben, mitmischen und zusammen Zukunft entwickeln
ist Gemeinsinn: Zusammenkommen, Kennenlernen, Zu- und Hinhören
ist Gestalten: Freiräume aktivieren und Visionen real werden lassen
ist Westend: Nachbar*innen füreinander sein und Neues wagen

Ein kooperatives Planungsprojekt von: Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Bezirksamt Charlottenburg- Wilmersdorf (Integrationsbüro, Jugendamt), LAF, BIM, Ulme35, More Than Shelters
Projektleitung: Integrationsbüro ChaWi + MORE THAN SHELTERS
Finanzielle Unterstützung: Bezirk ChaWi, Robert-Bosch-Stiftung

Wir freuen uns auf euch!
Euer UlmeTeam